Lateinamerika

Im Folgenden veröffentlichen wir eine inoffizielle Übersetzung eines Artikels aus A Nova Democracia über den weiteren Terror gegen die LCP und die revolutionäre Bauernbewegung.

Im folgenden veröffentlichen wir eine inoffizielle Übersetzung eines Artikels von "A Nova Democracia" über Kämpfe der Indigenen Bevölkerung gegen ihre Vertreibung durch den alten Staat.

Wir veröffentlichen ein Video der brasilianischen Genossen der Liga dos Camponeses Pobres, welches sie in Unterstützung für den Vorsitzenden Gonzalo veröffentlicht haben.

Hier veröffentlichen wir eine ein Video von den Genossen aus Ecuador:


#IMBABURA - Gerechter Kampf im Sektor Buenos Aires, wo Gemeindemitglieder dem imperialistischen Bergbauunternehmen #Hanrine entgegentreten, das illegal in den Sektor eingedrungen ist, vor den Augen und mit der Duldung der "Behörden" dieses alten Staates und der Polizei, die sich als Leibwächter der Wirtschaftskonzerne und nicht der Menschen, die für das Land und gegen die Umweltverschmutzung kämpfen, zur Verfügung gestellt haben...

Wir publizieren eine inoffizielle Übersetzung eines Artikels von vnd-peru.blogspot.com.

In der reaktionären Presse machen die Äußerungen des faschistischen Soziologen Héctor Béjar, der kürzlich von dem opportunistischen Konterrevolutionär und Präsidenten der neuen reaktionären Regierung des alten peruanischen Staates, Castillo, zum Kanzler ernannt wurde, Schlagzeilen. Es handelt sich um Äußerungen, die schon Monate zurückliegen, so dieser elende Faschist, der einer der anerkannten Diener der SINAMOS der faschistischen Militärregierung von Velasco Alvarado war und sich auf die Partei bezog, als er sagte: "obwohl er es nicht beweisen kann" ist "Sendero weitgehend das Werk der CIA und der Geheimdienste".

Wir veröffentlichen eine inoffizielle Übersetztung eines Dokuments der MPP der am 03. August veröffentlicht worden ist.

 

Proletarier aller Länder, vereinigt euch!

ERKLÄRUNG DER PERUANISCHEN VOLKSBEWEGUNG1 ZUR NEUEN REGIERUNG

Seit letzter Woche kämpfen die Genossen in La Merced de Buenos Aires, Ecuador entschlossen gegen Miliär, polizei und das Bergbauunternehmen Hanrine um Ihr Land zu vertieidigen. Als gerechte Antwort auf die Invasion haben sie einen Aufruf veröffentlicht welchen wir hier teilen wollen.

https://fdlp-ec.blogspot.com/2021/08/senda-luminosarebelarse-es-justo-buenos.html

ni agua klein

 

Militär, Polizei, Behörden des alten Staates und die Bergbaufirma Hanrine sind Invasoren in der Merced de Buenos Aires, für sie alle KEIN WASSER!

Sie sind die Feinde der armen Bauern, der einfachen Leute, des Bodens, des Wassers und des Lebens.

Wenn sie sich Ihrer Ranch oder Ihrem Haus nähern, verweigern Sie ihnen jegliche Unterstützung. Wenn sie hungrig sind, verweigere ihnen eine Brotkruste; wenn sie durstig sind, verweigere ihnen ein Glas Wasser; wenn sie deine Mitarbeit wollen, schicke sie zur Hölle!

Zeigen Sie ihnen Verachtung und tiefen Klassenhass!

Wir möchten hier eine inoffizielle Übersetzung teilen von einem Artikel von Genossen aus Kolumbien: „Campesino es asesinado por la policía durante desalojo de tierra en el Cauca, el pueblo hace justicia popular incendiando alcaldía“

Am 2. August wurde der 23-jährige Huver Samir Camayo von der Polizei in der Gemeinde Cajibío, Cauca, getötet, als er durch das Gebiet ging, in dem die Polizei versuchte, Bauernfamilien zu vertreiben, die für ihr Recht auf Land gekämpft hatten.