Lateinamerika

Wir veröffentlichen eine inoffizielle Übersetzung eines Textes der mexikanischen Genossen der Strömung des Volkes Rote Sonne, die uns zugeschickt wurde. English version here.

Wir publizieren eine inoffzielle Übersetzung der Erklärung der brasilianischen Genossen der LCP, die uns zugesandt wurde. Die englische Version ist hier zu finden: LCP: ‘Comrade Pelé, present in the struggle!’.

Wir veröffentlichen eine inoffizielle Übersetzung einer Erklärung der Genossen der FDLP-EC aus Ecuador.

Das Regime der Banker hat festgelegt, dass das Grundgehalt für 2022 425 Dollar betragen wird, was einer Erhöhung um 25 Dollar (6,25 Prozent) entspricht. Laut Lasso erfüllt er auf diese Weise seine Wahlkampfangebote.

Im folgenden veröffentlichen wir eine inoffizielle Übersetzung eines Artikels der brasilianischen Zeitung " A Nova Democracia".

Die AND-Redaktion erhielt Fotos von Graffiti und Plakaten, die den von der Kommunistischen Partei Indiens (Maoistisch) geführten Volkskrieg in Indien begrüßen und die völkermörderische Prahaar-3-Operation anprangern, die der alte Staat des Faschisten Narendra Modi gegen die Guerillakämpfer und Bauernmassen des Landes entfesselt hat.

Die kämpferische Rap-Gruppe Ameaça Vermelha aus Brasilien hat einen neuen Song mit dem Titel „Forjados no Fogo“ veröffentlicht. Wir teilen die Veröffentlichung mit unseren Lesern.

In der 19. Ausgabe von Periódico Mural aus diesem Monat widmen sich die Genossen aus Mexico in einem kurzem, aber wichtigen Artikel auf Seite 5 der Frage der Einheit. Da das von den Genossen Dargelegte einige Relevanz besitzt, veröffentlichen wir an dieser Stelle eine Übersetzung, die wir erhalten haben.

In der vergangenen Woche kam es auf der Insel Guadeloupe zu Unruhen wegen der von Paris verhängten Beschränkungen, darunter eine Impfpflicht für Mitarbeiter des Gesundheitswesens und Vorschriften für Gesundheitspässe. Am Samstag setzten die Pariser Behörden 200 zusätzliche Polizeibeamte ein, darunter auch Elitekommandos, nachdem Apotheken und Geschäfte geplündert und Fahrzeuge in Brand gesetzt worden waren. In der Nacht zum Sonntag nahm die Polizei 38 Personen fest, weil sie eine nächtliche Ausgangssperre missachtet hatten. Zwei Sicherheitskräfte wurden verletzt. Die Demonstranten hatten Barrikaden errichtet, die den Verkehr behinderten und die Schließung von Schulen in Pointe-à-Pitre, der größten Stadt der Insel, erzwangen. In Guadeloupe, wo der Generalstreik am Montag in die zweite Woche ging und viele Geschäfte nach nächtlichen Plünderungen geschlossen blieben, wurde die Polizei in den letzten Tagen beschossen.

Wir veröffentlichen eine inoffizielle Übersetzung eines Artikels von Sol Rojo die über ein Video der demokratischen Zeitung Periódico Mura berichteten, mit dem sie sich der Solidaritätskampagne für Salvador Pinal Meléndez anschließen.

Die landesweite Solidaritäts- und Agitationskampagne für die Freilassung des zapotekischen Gemeindemitglieds Salvador Pinal Meléndez (politischer Gefangener und Gegner des CIIT) ist ein Erfolg.