Lateinamerika

Wir publizieren eine inoffizielle Übersetzung einer Erklärung der Volksströmung Sol Rojo aus Mexiko, die zum Tag des Kampfes am 1. März aufruft.

Wir veröffentlichen eine inoffizielle Übersetzung zweier Artikel von den Genossen von Sol Rojo aus Mexiko.

Wir veröffentlichen eine inoffizielle Übersetzung eines Artikels der brasilianischen demokratischen Zeitung A Nova Democracia, die uns zugeschickt wurde.

In Ayuhaultempa, Region Montana, Bundesstaat Guerrero, Mexiko, demonstrierten hunderte Nahua-Indigene gegen Drogenkriminalität und Polizeikorruption. Die CRAC-PF (Coordinadora Regional de Autoridades Comunitarias Pueblos Fundadores) ist eine Gemeindepolizei. Sie steht im Konflikt mit der paramilitärischen Gruppe „Los Ardillos“ , angeführt von der Familie des lokalen Abgeordneten Bernardo Ortega Jiménez.

 

Wir publizieren ein inoffizielle Übersetzung einer Erklärung der Genossen von der FDLP-EC aus Ecuador, die am 09. Februar veröffentlicht wurde.

Während der Opportunismus und der Revisionismus, die in den Führungen der indigenen, bäuerlichen und gewerkschaftlichen Bewegungen verankert sind, ihre Untätigkeit gegenüber dem Regime des Bankiers Guillermo Lasso unter dem Vorwand der Pandemie rechtfertigen, sind es gerade die Beschäftigten im Gesundheitswesen, die tagtäglich inmitten der Pandemie leben, im Kontakt mit infizierten Patienten, unter prekären Arbeitsbedingungen, ohne Vorräte, ohne Medikamente, ohne Biosicherheitsmittel, die in der Hauptstadt auf die Straße gehen und für ihre Rechte und Forderungen kämpfen.

Hiermit veröffentlichen wir eine inoffizielle Übersetzung aus Mexiko.

Volksströmung Sol Rojo verurteilt die Politik der Kriminalisierung, der Verfolgung, der medialen Lynchjustiz und der Repression, die die Lehrer- und Studentenbewegung im ganzen Land trifft.

In den Bundesstaaten Guerrero und Michoacán betreiben die morenistischen Gouverneure Evelyn Salgado Pineda und Alfredo Ramírez Bedolla eine unnachgiebige und despotische Politik gegen die Lehrer- und Studentenbewegung, insbesondere gegen die Föderation der Sozialistischen Bauernstudenten Mexikos (FECSM), wie die repressiven Ereignisse vom 4. Februar bzw. 8. Februar bestätigen.

Wir veröffentlichen eine inoffizielle Übersetzung der ecuadorianischen Genossen der FDLP-EC.

Mehr als 20 Tote und ebenso viele Vermisste nach den schweren Überschwemmungen in La Gasca, einem zentral-westlichen Bezirk von Quito.

Wir veröffentlichen eine inoffizielle Übersetzung einer Erklärung von Sol Rojo aus Mexiko.

Ángel López Pineda war ein Ikoots-Fischer, der mehr als zehn Jahre lang gegen die Errichtung von Windparks in San Francisco del Mar kämpfte, in Solidarität mit anderen Kämpfen der Ikoots und Binniza-Völker der Region, die sich heldenhaft gegen die Errichtung des Windparks von Mareña Renovables in Barra Santa Teresa wehrten.