Kategorie: Weltweit

( Nationale Unterdrückung, )

Laut einer Statistik, welche die Weltgesundheitsorganisation (WHO) veröffentlicht hat, sterben jährlich c.a 7,3 Millionen Menschen an den Folgen von Luftverschmutzung. Dies ist ein Problem was hauptsächlich in den Ländern der dritten Welt besteht. Giftige Partikel in der Luft, Stoffe wie Sulfat, Nitrat und Ruß führen zu obstruktiven Lungenerkrankungen, Herzkrankheiten und Lungenkrebs. Diese Enden häufig tödlich. Über 90 Prozent der Todesfälle werden in den unterdrückten Nationen, Asiens, Afrikas und Lateinamerikas registriert.

Weiterlesen...