Kategorie: Weltweit

Am heutigen Tag nahmen weltweit hunderttausende an den Protesten gegen den vom Imperialismus verschuldeten Klimawandel statt. In der BRD alleine spricht die bürgerliche Presse von 1.4 Millionen Teilnehmern an verschiedenen Demos, darunter 100.000 in Berlin, 70.000 in Hamburg und 40.000 in München (die Veranstalter nennen jeweils noch höhere Zahlen).  Weltweit fanden Proteste an mehr als 5.000 Orten in 156 Ländern statt.

Weiterlesen...

Wie demTwitter-Account der IDF zu entnehmen ist, flog die IDF in der Nacht zu heute (Freitag) 100 Angriffe auf militärische Ziele in Gaza. Unter dem Vorwand aus Gaza mit Raketen beschossen worden zu sein wurde gestern in verschiedenen Landstrichen Israels Raketenalarm ausgelöst und Großflächig evakuiert. Israels Luftwaffe bombardierte eine Raketenfabrik, ein Koordinationszentrum und eine Einrichtung des Drohnenprogramms der Hamas.

Weiterlesen...

Mehr noch als in den Vorjahren war die diesjährige kämpferische 8. März Mobilisierung der Revolutionäre überall auf der Welt geprägt von einer verstärkten Koordination. So gab es unter anderem einen gemeinsames Flugblatt und Poster, dass von Organisationen aus Österreich, Deutschland, Norwegen, Peru und Finnland unterzeichnet wurde und Resultat wichtiger Diskussionen der Revolutionäre in Europa war (Übersetzungen davon sind Englisch, Deutsch, Portugiesisch, Dänisch, Finnisch und Spanisch veröffentlicht wurden). Um einen ersten vorläufigen Überblick über den Umfang an Aktionen zu geben, die Genossen entweder in Vorbereitung für den 8. März oder am Tag selbst durchgeführt haben, werden wir im Folgenden einige der Aktionen zusammenfassen, die zu diesem Anlass in den letzten Tagen durchgeführt wurden. Wir sind uns im klaren, dass mit Sicherheit noch weitere (und tiefergehende) Berichte aus unterschiedlichen Ländern veröffentlicht werden.

Weiterlesen...

Wir dokumentieren ein Video mit Eindrücken der internationalen Kampagne zur lebenden Herausgabe von Dr. Sernas Garcia, das die mexikanischen Genossen erstellt haben.

Weiterlesen...

Wir wollen die Aufmerksamkeit unserer Leser auf zwei Videokanäle lenken.

Der erste ist der Kanal der Zeitung A Nova Democracia aus Brasilien.

Weiterlesen...

Wir teilen hier ein Mobivideo für die große Feier am 30. Juni in Bremen.

Um 13:00 Sielwall 38.

Weiterlesen...

Anlässlich des 38. Jahrestages der Einleitung des Volkskrieges in Peru erheben wir die Parole "Lernt vom Vorsitzenden Gonzalo".
Dazu veröffentlichen wir einen Auszug aus der Einheitsbasis der Kommunistischen Partei Peru:

Die sechs Aspekte des Parteiaufbaus. Der ideologische Aufbau. Die Parteimitglieder werden geschmiedet in der Parteieinheitsbasis, dem Marxismus-Leninismus-Maoismus, Gonzalodenken, hauptsächlich Gonzalodenken. Wir sagen Marxismus-Leninismus-Maoismus, weil er die allgemeingültige Ideologie des Proletariats ist, welches die letzte Klasse in der Geschichte ist, eine Ideologie die auf die konkreten Bedingungen einer jeden Revolution angewendet werden und seinen Leitgedanken hervorbringen muss. In unserem Fall hat die peruanische Revolution das Gonzalodenken hervorgebracht, weil der Vorsitzende Gonzalo der höchste Ausdruck der Fusion der universellen Ideologie mit der konkreten Praxis der peruanischen Revolution ist.

Weiterlesen...

Laut einer Statistik, welche die Weltgesundheitsorganisation (WHO) veröffentlicht hat, sterben jährlich c.a 7,3 Millionen Menschen an den Folgen von Luftverschmutzung. Dies ist ein Problem was hauptsächlich in den Ländern der dritten Welt besteht. Giftige Partikel in der Luft, Stoffe wie Sulfat, Nitrat und Ruß führen zu obstruktiven Lungenerkrankungen, Herzkrankheiten und Lungenkrebs. Diese Enden häufig tödlich. Über 90 Prozent der Todesfälle werden in den unterdrückten Nationen, Asiens, Afrikas und Lateinamerikas registriert.

Weiterlesen...

Der große Materialist Stephen Hawking ist im Alter von 76 Jahren gestorben. In seiner letzen Videonachricht sagte er:

„Also erinnern Sie sich daran, nach oben zu den Sternen zu blicken – und nicht nach unten auf Ihre Füsse. Versuchen Sie, einen Sinn zu erkennen in dem, was Sie sind, und fragen Sie sich, was das Universum existieren lässt. Seien Sie neugierig! Und wie schwierig das Leben auch scheinen mag, es gibt immer etwas, das Sie tun können. Es ist wichtig, dass Sie nicht einfach aufgeben.“

Wir publizieren diese Bilder der Kampagne der maoistischen Parteien und Organisationen Lateinamerikas, Europas und Asiens, die für die Realisierung einer Vereinten Maoistischen Internationalen Konferenz und die Etablierung eines neuen marxistisch-leninistisch-maoistisches internationales kommunistisches Zentrum kämpfen, für die Feier der 200 Jahre des großen Karl Marx, unter der Parole:

Proletarier aller Länder, vereinigt euch!

Es leben die 200 Jahre des großen Karl Marx!

 200 logo fi200 logo it200 logo ru

200 logo cn

200 logo en

200 logo es

200 logo hi

200 logo pt