Kategorie: Lateinamerika

Die Widersprüche in Ecuador spitzen sich weiter zu, genauso wir die Repression. Dies facht den Kampf des Volkes weiter an und führt zu mehr militanten Aktionen.

Weiterlesen...

Genossen von La victoria de los oprimidos y explotados haben die internationalistische Aufgabe ergriffen, den Aritkel "Andauernde Straßenschlachten der Massen in Ecuador - Ausnahmezustand erklärt" zu übersetzen, der auf Dem Volke Dienen am Montag den 07. Oktober veröffentlicht wurde. Wir bergüßen die Anstrengungen die die Genossen gemacht haben und publizieren die Übersetzung in voller Länge in der spanischen Sektion dieser Seite.

Im folgenden teilen wir die Übersetzung hier auch nochmal:

Weiterlesen...

Im Folgenden wollen wir die Aufmerksamkeit unserer Leser auf eine neue wichtige Webseite ziehen, die eine umfassende Sammlung von (spanischsprachigen) Materialien mit "Informationen über den Volkskrieg, Vorsitzenden Gonzalo und den Maoismus" bereithält: banderaroja.org

Der Link wurde auch in unsere Linkliste mitaufgenommen.

Weiterlesen...

Am vergangenen Mittwoch und Donnerstag sollte der ecuadorianische Präsident Moreno die BRD besuchen und mit Bundeskanzlerin Merkel zusammentreffen. Kurzfristig musste der Besuch allerdings abgesagt werden, nachdem letzte Woche in kürzester Zeit eine Protestwelle das ganze Land erfasst, nach dem IWF Maßnahmen in Kraft traten, welche einen großen Einfluss auf das Leben der meisten Ecuadorianer haben. Seitdem sind Hunderte von Demonstranten und Polizisten bei anhaltenden Zusammenstößen zwischen der Polizei und Armee auf der einen Seite und der armen Bauernschaft und den tiefsten und breitesten Massen aus den Städten auf der anderen Seite verletzt worden. Ecuador befindet sich derzeit im Ausnahmezustand, für den kommenden Mittwoch ist ein landesweiter Generalstreik ausgerufen.

Weiterlesen...

Es wurde ein Video veröffentlicht, auf dem Straßenkämpfe in der Hauptstadt Kolumbiens, Bogota, zu sehen sind. Die Kämpfenden tragen Armbinden der FARC.

Weiterlesen...

Seit Tagen führt das ecuadorianische Volk einen erbitterten Kampf gegen den alten halbfeudalen und halbkolonialen Staat und den Imperialismus.

Weiterlesen...

Das haitianische Volk leidet seit Monaten unter einer großen Wirtschaftskrise, die ihre ohnehin schon schlechte ökonomische Lage immens verschlimmert. Hinzu kommen immer mehr Ernteausfälle, bedingt durch immer trockeneres und wärmeres Klima.

Weiterlesen...

 

Unter dem Deckmantel der Brandbekämpfung hatte der alte brasilianische Staat die Armee nach Rondônia entsendet, es folgte weißer Terror.

Weiterlesen...

In einem großen Beben revolutionärer Gewalt ließen die Massen in Telimbela Parish diese Woche die Polizei und die Lakaien der Imperialisten zittern, als sie mit heldenhafter Kampfbereitschaft gegen die Ausbeutung der natürlichen Ressourcen zugunsten ausländischer Interessen rebelliert. Sie griffen die Polizei an, verwundeten mehrere von ihnen, verbrannten einen ihrer Panzerfahrzeuge und zerstörten Eigentum einer chinesischen Minengesellschaft.

Weiterlesen...

Im folgenden wollen wir einen Überblick über die Kämpfe der letzten Wochen in Lateinamerika geben.

Weiterlesen...