Kategorie: Europa

( Befreiung )

Am 27. Jänner 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz von der Roten Armee befreit. Mehr als eineinhalb Millionen Menschen, vor allem Juden, wurden im KZ Auschwitz auf bestialischste Art und Weise gefoltert und ermordet. So wie Auschwitz ein Symbol für den abscheulichen Massenmord der Nazi-Faschisten ist, ist seine Befreiung ein Symbol der Niederlage die dem deutschen Faschismus vor allem durch die Sowjetunion bereitet wurde. Es war der erste proletarische Staat der Menschheitsgeschichte unter der Führung Josef W. Stalins, der in vereinter Kraft mit der Internationalen Antifaschistischen Einheitsfront die Bestie des Nationalsozialismus, der internationalen Konterrevolution, zu Fall bringen konnte. Die Befreiung von Auschwitz ist ein Tag der sich in die Herzen der AntifaschistInnen bis heute eingebrannt hat! Die Befreiung von Auschwitz ist Erbe und Auftrag zugleich!

Wir wollen zu diesem Anlass ein wichtiges Lied der Arbeiterbewegung posten, das hervorragend die Verbindung des Kampfes gegen den Faschismus mit dem Kampf für den Sozialismus zum Ausdruck bringt!

 

 

Jedes Jahr gedenken Faschisten und Nazis, vor allem aus Kroatien, im Kärntner Bleiburg dem "Massaker von Bleiburg". Sie gedenken der faschistischen Ustasa. Den Ustasa-  und Wehrmachtssoldaten, die nach der Befreiung Österreichs am 8.Mai und der Kapitulation Nazi-Deutschlands in Jugoslawien am 15.Mai nach Kärnten in die britische Besatzungszone flüchteten, aber den jugoslawischen Partisanen übergeben wurden, wo viele Faschisten ihre gerechtfertigte Strafe erhielten. Es ist der größte Aufmarsch der offenen Faschisten in Europa, zum 70. Jahrestag am 15. Mai nahmen 30.000 daran teil.

Weiterlesen...