Kategorie: Europa

( Irak )

In den letzten vier Tagen wurden mehr als vier militante Aktionen in Irland durchgeführt.

Am Mittwoch wurden im Dorf Rasharkin bei zwei unterschiedlichen Gelegenheiten Rohrbomben geworfen die nicht hoch gingen. Am gleichen Tag explodierten in Armagh zwei weitere Rohrbombe, verletzten aber niemanden.

Diesen Freitag, inmitten von Kämpfen in Derry, wurde eine Journalistin erschossen - bürgerliche Medien berichten, dass sie angelich von der sogenannten Neuen IRA getötet wurde. Die Polizei berichtete zuvor von Brandsätzen, die auf ihre Fahrzeuge geworfen wurden und Schüssen die im ViertelCreggan abgefeuert wurden.

Weiterlesen...

Zwecks Schulung kurdischer Söldner im Dienste des deutschen Imperialismus in Westasien für den Orts- und Häuserkampf hat die deutsche Armee im Nordirak ein "Übungsdorf" errichten lassen. Dort wird scharf geschossen, mit deutschen Waffen, unter Führung deutscher (und italienischer) Offiziere.

Weiterlesen...