Kategorie: Europa

( Peru )

Während momentan die Vorbereitungen in Frankreich in Anbetracht des baldigen Höhepunkts der landesweiten Kampagne zur Unterstützung des politischen Gefangenen G. I. Abdhallah laufen und innerhalb der andauernden Gelbwesten-Proteste, bei denen die Genossen mitten drin sind, hat die Maoistische Kommunistische Partei innerhalb des Französischen Staates jetzt das erste Kapitel des Interviews mit Vorsitzendem Gonzalo übersetzt und veröffentlicht. Das Interview, häufig als Interview des Jahrhunderts bezeichnet, wurde ursprünglich auf Spanisch von El Diario acht Jahre nach der Einleitung des Volkskriegs in Peru veröffentlicht und ist eine Popularisierung der Politik der Kommunistischen Partei Perus und insbesondere des ersten Kongresses. Die Genossen haben jetzt eine neue und überarbeitete Übersetzung ins Französische erstellt, die in der Bibliothèque Marxiste zu finden ist und die Kapitel für Kapitel jedem Montag auf der Seite der PCM veröffentlicht werden wird.

Vorige Woche sind die sogenannten Europawahlen endlich zu Ende gegangen. Aus revolutionärer Sicht waren die Wahlen von der ersten gemeinsamen internationalen Boykottkampagne geprägt, die je in dieser Form, koordiniert von den maoistischen Parteien und Organisationen in Europa, stattgefunden hat. Organisationen aus Finnland, Galizien, Frankreich, Österreich und Deutschland haben einen gemeinsamen Aufruf unterzeichnet, sogar zusammen mit Organisationen von Außerhalb der EU, die diese Kampagne unterstützen, wie aus Peru, der Türkei und Norwegen. Abgesehen davon, haben auch in Dänemark und Schweden genossen große Anstrengungen unternommen um in ihren jeweiligen Ländern zum Boykott der Wahlen aufzurufen.

Update: Inzwischen gibt es zusätzlich einen ausführlichen Bericht über die Aktionen die in Österreich stattgefunden haben.

Weiterlesen...

Aus Anlass des 26. Jahrestages der Rede des Vorsitzenden Gonzalo ist in Bremen eine Malung zur Verteidigung seines Lebens am Weserufer in der Nähe des Innenstadtbereichs erschienen. Wir dokumentieren Bilder die uns zugesandt wurden.

Weiterlesen...

Am 9. August, wurde Elmer Audiencio Quispe Ríos in einem Hinterhalt von Kombattanten der Volksbefreiungsarmee getötet, welche durch die Kommunistische Partei Perus (KPP) geführt werden. Nach Geheimdienstberichten der Luftwaffe wurde der Angriff sorgfältig geplant und obwohl großflächigen Durchsuchungen in der Gegend von Virgem de Ccasa im Distrikt Canayre in der Provinz Huanta (Ayacucho) im Anschluss des Angriffs durchgeführt worden, gab es keine Verhaftungen.

Weiterlesen...

Wir veröffentlichen hier Fotos die uns aus verschiedenen Städten in der BRD zugeschickt wurden. Zum 83. Geburtstag des Vorsitzenden Gonzalo und dem Tag der Volksbefreiungsarmee Perus wurde die Parole "Verteidigt das Leben des Vorsitzenden Gonzalo" verbreitet.

Weiterlesen...

Wie bereits angekündigt publizieren wir hier die Rede des Revolutionären Aufbaus Bremen/Waterkant auf der Kundgebung zur Verteidigung des Lebens und der Gesundheit des Vorsitzenden Gonzalo am 22. März vor der peruanischen Botschaft in Berlin.

Weiterlesen...