Kategorie: Afrika

( Ukraine )

Obwohl die ukrainische Regierung gerade diverse Probleme zu bewältigen hat, wie z.B. die unterbrochene Versorgung mit Brennstoffen, nehmen die ukrainischen Streitkräfte an UN-“Friedensmissionen“ teil und nutzen diese nach dem großen Vorbild der Weltpolizei, indem sie in afrikanischen Ländern brandschatzen. So wurden am 27. November 6 ihrer Söldner in Kongo bei dem Versuch festgenommen, kongolesische Uniformen und dazu passende Waffen in die Ukraine zu schmuggeln. In der Ukraine herrscht angeblich gerade ein Mangel an Uniformen für den Kampf gegen die Kräfte, die sich der faschistischen Regierung Kiews entgegenstellen, offenbar sind die ukrainischen Streitkräfte verzweifelt genug, dazu Uniformen aus anderen Ländern zu stehlen. Auf Druck der UN-Militärs wurde mittlerweile auch die Presse im Kongo mundtot gemacht.

Weiterlesen...