Kategorie: Afrika

( COVID19 )

Am 25. Juni ermordeten Polizeikräfte drei Menschen bei bei Kämpfen gegen die Corona-Beschränkungen in der Stadt Lessos in Kenia.

Weiterlesen...

Am 04. Juni versammelten sich Hunderte von Bewohnern der Stadt Toamasina im Osten Madagaskars auf der Strasse, um die wirtschaftlichen Auswirkungen des Lockdown für das Volk anzuprangern und um ein Ende der Polizeigewalt zu fordern.

Weiterlesen...

Am Samstag, den 30. Mai, kam es in dem Dorf Cap Skirring im Westen Senegals zu Kämpfen zwischen Massen und Polizeikräften aufgrund des Mangels an Wasser.

Weiterlesen...

Nach dem Abriss der Häuser von bis zu 7.000 Menschen und der Schließung eines Lebensmittelmarktes im Stadtteil Korogocho in der vergangenen Woche kam es zu heftigen Kämpfen gegen die Polizei.

Weiterlesen...

Seit der Abriegelung kommt es in Südafrika immer wieder zu Plünderungen und Kämpfen gegen Sicherheitskräfte.  Im folgenden wollen wir einen kurzen Überblick über die Vorfälle der letzten Tage geben.

Weiterlesen...

Polizeikräfte schlugen eine Demonstration nieder und töteten mindestens drei Personen, um die Ausgangssperre durchzusetzen, die unter dem Vorwand der Corona-Pandemie erlassen wurde.

Weiterlesen...