Kategorie: Lateinamerika

( Terror )

Nach der Ermordung eines elfjährigen Kindes im Stadtteil Ulisses Guimarães, in Vila Velha, im Bundesstaat Espírito Santo durch die Militärpolizei kam es zu Protesten und Kämpfen der Bewohner des Viertels.

Weiterlesen...

Nach dem Abriss von mehr als 130 Häusern und Geschäften im Rahmen der Operation "Null Toleranz" durch den reaktionären Bürgermeister Marcelo Crivella am 10. März in der Gemeinde Rio das Pedras begannen Paramilitärs mit dem Verkauf des Eigentums der Vertriebenen.

Weiterlesen...