Kategorie: Lateinamerika

( Freiheit fü )

Wichtiger Prozesssieg gegen die 23 verurteilten Aktivisten!

Wie wir letztes Jahr berichteten, wurden 23 Aktivisten in Brasilien verhaftet und zu Gefängnisstrafen von 7-12 Jahren (insgesamt mehr als 100 Jahre!) verurteilt, weil sie an den Protesten gegen die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2014 teilgenommen haben. Es gab Aktivitäten auf der ganzen Welt für die Unterstützung der Forderung nach Freilassung der Aktivisten unter den Parolen „Freiheit für die 23! Freiheit für Igor Mendes!“.

Weiterlesen...

Am 14. August hat in Rio die Demo gegen die Verurteilung der 23 und die andauernde Militärintervention der Stadt stattgefunden. Mobilisiert wurde von einem breiten Bündnis und mehrere hundert Aktivisten beteiligten sich an der Aktion. Neben den zahlreichen Angehörigen, die mit Schildern und Bannern ihrer ermordeten Söhne und Töchter, Väter und Mütter, Brüder und Schwestern auf die Demo kamen, nahmen auch zahlreiche junge kämpferische Aktivisten, mehrere davon mit Shirt der 200 Jahre Kampagne, an der Demo teil.

Weiterlesen...