Kategorie: Lateinamerika

( Mapuche )

In den vergangenen Wochen waren die chilenische Polizei und die Regierung gezwungen, einen neuen Aufschwung militanter Demonstrationen, Agitation und Propaganda Aktionen und Sabotageakte zur Unterstützung des Kampfes des Mapuchevolkes einzuräumen. In einem so großem Maße, dass die Regierung trotz eines massiven Polizeieinsatzes mit dem Namen "Hurricane" erneut gezwungen war, einigen der aufgestellten Forderungen zuzustimmen.

Weiterlesen...

Im Mai und Juni kam es in mehreren Regionen Chiles zu massiven Angriffen der Bullen auf Gemeinden der Mapuche. Schulen wurden mit Tränengas beschossen, Jugendliche gekidnappt. Am 10. Juni wurden zwei junge Mapuche von der Reaktion ermordet. Dennoch: In ihren Deklarationen und auf der Straße zeigt das Volk der Mapuche, dass es sich von der Reaktion nicht einschüchtern lässt. Ihr überleben hängt vom Kampf ab.

Weiterlesen...

Am 1. April wurde in Asunción, der Hauptstadt Paraguays durch Demonstranten bei massiven Protesten der Kongress gestürmt. Auslöser war die Annahme einer Verfassungsänderung, die dem amtierenden Präsidenten eine weitere Wiederwahl ermöglicht. Bei den Protesten wurden mehrere Menschen durch Gummigeschosse verletzt. Im Kongress wurde nachdem dieser besetzt wurde Feuer gelegt, welches jedoch durch die Feuerwehr gelöscht werden konnte.
Paraguay Kongress

Weiterlesen...

Im Januar wurden in der chilenischen Region Arancuania von den ansässigen Großgrundbesitzern mehrere Feuer gelegt um die lokalen Mapuche-Gemeinden buchstäblich auszuräuchern. Unter dem Vorwand, das Feuer zu bekämpfen und "die Sicherheit der Menschen zu gewährleisten" marschierte das Militär mit Hubschrauben und schweren Waffen in das Gebiet ein. Dabei wurden auch in Gemeinden wie die der Mapulwe einmarschiert, in deren Nähe nicht einmal Brände tobten. Anfang Februar fand deswegen eine Demonstration in Solidarität mit den Mapuche-Gemeinden und gegen die Militärintervention sowie die (Wald-)Großgrundbesitzer statt. Im folgenden Dokumentieren wir eine Übersetzung des in der Zeitung Das Volk erschienen Berichts von der Demonstration.

Weiterlesen...

Wir dokumentieren hier eine inoffizielle Übersetzung eines Berichts der Frente de Estudiantes Revolucionario y Popular (FERP) zu einer Demonstration am 27. Januar 2017.

Weiterlesen...