Kategorie: Lateinamerika

Wir dokumentieren eine inoffizielle Übersetzung eines Aufrufs des Solidaritätskomitees für indigene Völker (Comitê de solidariedade aos Povos Indígenas – CSPI, zu einem kürzlichen Versuch Ureinwohner und Bauern von dem Land zu räumen, dass sie sich zurückgenommen haben.Der englische Artikel findet sich hier.

Weiterlesen...

Die NGO „Reporter ohne Grenzen“ (ROG) hat Brasilien in Fragen der Pressefreiheit auf Platz 103 von 180 gesetzt. Dabei macht die Organisation einige wichtige Beobachtungen und beschreibt die Zusammensetzung der Medienmonopole, die sich in den Händen einiger weniger Familien konzentrieren.

Weiterlesen...

Wir dokumentieren eine inoffizielle deutsche Übersetzung des Artikels „O campesinato e a Revolução Democrática“ aus der Ausgabe 198 der Zeitschrift A Nova Democracia (AND). Eine englische Übersetzung findet sich hier.

Weiterlesen...

Am 9. November fand in Belo Horizonte in Minas Gerais eine Veranstaltung zum 100. Jahrestag der Großen Sozialistischen Oktoberrevolution statt. Zur Feier wurde von der Revolutionären Front zur Verteidigung der Rechte des Volkes (Frente Revolucionária de Defesa dos Direitos do Povo (FRDDP)) eingeladen, auch andere Organisationen wie die Volksfrauenbewegung (Movimento Feminino Popular (MFP)), die Revolutionäre Studentenbewegung des Volkes (Movimento Estudantil Popular Revolucionário (MEPR)), die Liga der armen Bauern (Liga dos Camponeses Pobres (LCP)), die Arbeiterliga (Liga Operária) und die Rote Einheit – Liga der Revolutionären Jugend(Unidade Vermelha - Liga da Juventude Revolucionária (UV-LJR)) nahmen an der Veranstaltung teil.

Weiterlesen...

Wir dokumentieren eine inoffizielle Übersetzung einer Erklärung der LCP und MFP über das Leben und die Beerdigung der Genossin Ludmila.

Weiterlesen...

Wir dokumentieren Bilder von einer Aktion in Hamburg zu Ehren der kürzlich verstorbenen Genossin Ludmila aus Brasilien, die uns zugeschickt wurden.

Weiterlesen...

Wir dokumentieren eine inoffizielle Übersetzung einer Erklärung von der Liga der armen Bauern (LCP) in der sie den Tod der Genossin Ludmilla bekannt geben, die aufgrund von fehlender ärztlicher Behandlung an ihrer Krankheit verstarb. Sie war die Witwe von Genosse Renato, der bereits 2012 von den Söldnern der Großgrundbesitzer und des alten brasilianischen Staates ermordet worden war. Die Tochter der beiden ist nun Waise, verschuldet durch den alten brasilianischen Staat.

Weiterlesen...

Wir haben diese inoffizielle englische Übersetzung der Erklärung der Kommunistischen Partei Brasiliens (Rote Fraktion) veröffentlicht:

Proletarians of all countries, unite!

Long live the 25th anniversary of Chairman Gonzalo's speech!
Long live Chairman Gonzalo and his all-powerful thought!

Weiterlesen...


Wir dokumentieren hier ein Video der Zeitung A Nova Democracia, von der Landbesetzung der Liga der armen Bauern (LCP), das auch einige Bilder des Widerstands der Bauern gegen die Repression durch den alten brasilianischen Staat zeigt.

Weiterlesen...


Am 26. September wurde die Universität des Staates Rio de Janeiro (UERJ) von Studenten besetzt. Die Besetzung der Uni richtet sich gegen die Angriffe durch den alten brasilianischen Staat auf die öffentliche Bildung und die Einrichtung selber. Sie schloss direkt an einen vereinten Streik der Studenten, Techniker und Lehrer an, nach dem es trotz Versprechen der bürgerlichen Politiker keinerlei Verbesserung der Situation gab.

Weiterlesen...