Kategorie: Europa

An dieser Stelle möchten einen kurzen Überblick über die Aktionen der französischen Genossen in den letzten Monaten geben.

Weiterlesen...

Mit den tödlichen Schüssen auf eine Berliner Antifaschistin haben die deutschen Bullen in diesem Jahr einen weiteren Mord an ihren Händen, nach dem sie allein im Januar diesen Jahres bereits zwei Menschen auf dem Gewissen haben. Nicht nur das: Im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2018 haben die Bullen in diesem Jahr bereits über 50% mehr zur Waffe gegriffen als zuvor.

Weiterlesen...

Am 30. Januar versammelten sich Tausende auf der Straße in Athen, um gegen das am selben Tag vom Parlament verabschiedete "Griechenland-USA-Kooperationsabkommen" zu demonstrieren.

Weiterlesen...

An dieser Stelle veröffentlichen wir eine vorläufige und inoffizielle Übersetzung eines Artikel von Genossen aus Dänemark über Aktionen gegen das neue "Ghettogesetz".

Weiterlesen...

An dieser Stelle veröffentlichen wir eine inoffizielle und vorläufige Übersetzung eines Dokuments von Genossen aus Norwegen zur Frage der Samen.

Weiterlesen...

Wir veröffentlichen an dieser Stelle einen Leserbrief, den wir erhalten haben:

Leserbrief zum Behördenbrief von Hamburgs Bildungssenator Ties Rabe

„Liebe Kolleginnen und Kollegen an Hamburgs Grund- und Staddteilschulen, in den letzten Jahren hat die Bildungsforschung sehr deutlich herausgearbeitet, dass der Bildungserfolg von Kindern nicht erst in der Oberstufe, sondern in allen Schulstufen und insbesondere in der Grundschule nachhaltig geprägt wird“, schreibt mir Ties Rabe mitte Dezember 2019 als Mitteilung an meine Arbeitsstelle. Ich bin Lehrerin einer Grundschule in Hamburg.

Weiterlesen...

Der Boykott der bürgerlichen Wahlfarce ist die korrekte Haltung der Revolutionäre. Aktionen von Genossen in Irland und in den USA bekräftigen das:

Weiterlesen...

Gestern sowie am Samstag fanden in den Städten Bern und Zürich kraftvolle Demonstrationen gegen das Weltwirtschaftsforum (Eng.: "World Economic Forum - WEF") statt. Ein breites Spektrum von Organisationen aus der revolutionären Bewegung, ebenso wie proletarische Revolutionäre aus der Schweiz und dem Ausland, hatte zu den Demonstrationen mobilisert, die Tausende auf die Straße zogen. Beide Demonstrationen waren geprägt von einem internationalistischem und kämpferischem Geist: Hunderte von Teilnehmern waren vermummt, Eigentum von Finanzunternehmen zerstört, Banner entlang der Route gehisst, Pyrotechnik abgebrannt und Graffitis gemalt. In Zürich brach ein Polizist zusammen, nachdem er von einem Böller getroffen wurde.

Weiterlesen...

We are pleased to report that comrades from Finland from Punalippu (Red Flag) have translated and published the poster for the 70th anniversary of the victory of the Chinese Revolution in Finnish.

Unbenannt